Das Gesicht – unsere Visitenkarte mit Ausstrahlung und Vitalität

Eine schöne, ebenmäßig und frisch aussehende Haut gilt als Sinnbild für Jugend und und Attraktivität. Unser Gesichtshaut kann, weil wir sie nicht verbergen können, dabei sehr viel über und verraten – ob wir gestresst sind oder müde, ob wir uns gesund ernähren oder gar verliebt sind.
Die Haut kann im schlimmsten Fall fahl, trocken und faltig wirken oder im besten Fall frisch und strahlend und das kann jeder wahrnehmen mit dem wir in Kontakt treten.

Der Zustand der Haut – eine Frage des Lebenswandels und des Alters

Im gewissen Umfang lässt sich unsere Aussehen und damit unsere Wirkung auf andere Menschen also durch unseren Lebenswandel beeinflussen. Wir können durch Sport, genügend Schlaf, gesunde Ernährung unseren natürlichen Alterungsprozess verzögern, aber nicht gänzlich aufhalten. Zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr beginnt unwillkürlich die Zeit der natürlichen Hautveränderungen – der Gehalt von Feuchtigkeit und Fettgewebe in der Unterhaut sinkt nach und nach und elastische und kollagene Fasern im Bindegwebe, die die Haut flexibel halten, werden abgebaut.
Das Resultat: Ihre Haut erhält weniger Spannkraft ist trockener und wird faltig.

Möglichkeiten der Faltenbehandlung – auch ohne Skalpell

Passt Ihr Erscheinungsbild nicht mehr zum eigenen Lebensgefühl, kann das sehr frustrierend sein. Zudem ist es auch in manchen Berufen von Bedeutung Vitalität auszustrahlen. Die Plastisch-kosmetische Medizin kann hier helfen, wieder so jung auszusehen wie man sich fühlt. Sie kann einen besseren Hautzustand erhalten oder wiederherzustellen. Unterschiedlichste operative, nicht-invasive und minimalistische Methoden bieten dabei ein breites Portfolio – ein Spektrum von Möglichkeiten, das sich je nach Bedarf optimal auf die jeweilige Patientin oder den jeweiligen Patienten abstimmen lässt.
Zu den wichtigsten Behandlungsmethoden gehören unter anderen die Botoxbehandlung, chemische Peelings, Faltenunterspitzung, Facelifting, Halsstraffung, Collagenboster und Microdermabrassion.
Die Effekte reichen von Glättung der Haut bis hin zur starken Verjüngerung.

Faltenbehandlung vorher-nachher in Leipzig - Dr. Salloum
Bildquelle: © Africa Studio – Fotolia.com

Faltenunterspritzung – sicher, kostengünstig, schnell und effektiv

Als Ärztin für Kosmetische Medizin habe ich mich auf die Faltenunterspritzung spezialisiert.
Diese Methode ist eine wenig invasiven und trotzdem sehr effektive, unkomplizierte, kostengünstige und schnelle Variante Falten zu glätten, zu vermindern oder fast ganz verschwinden zu lassen. Ein Eingriff mit ohne Skalpell ist hierbei nicht notwendig und die Wirkung trotzdem sehr stark und innerhalb weniger Minuten sichtbar.

Fragen Sie jetzt Ihre Faltenbehandlung in Leipzig an

Biologische Dermal Filler – schonend und natürlich

Zur Glättung von Gesichtsfalten werden dabei durch die Injektion von sogenannten Dermal Fillern (Implantaten) die Falten unterspritzt. Heutzutage kommen dabei oft schonende biologische Dermal Filler zum Einsatz. Ich verwende vorwiegend Hyaluronsäure. Vorteil ist ein sehr geringeres Risiko von Komplikationen, die Hyaluronsäure wird jedoch mit der Zeit vom Körper abgebaut, allerdings sogar langsamer als andere natürliche Filler. Die Behandlungen sollte dennoch regelmäßig erfolgen.

Botulinumtoxin – hilft starke unerwünschte Mimikfalten zu glätten

Es besteht auch die Möglichkeit stärkere, ungewünschte Mimikfalten wie die sogenannten Zornesfalten oder Sorgenfalten auf der Stirn mit Botulinumtoxin (Botox) zu behandeln. Dabei werden geringe Mengen der Muskelrelaxans in die Faltenbereiche injeziert und damit das entsprechende Muskelgewebe lahmgelegt, sodass eine deutliche Entspannung und damit Minderung der Ausprägung und deutliche Glättung der Falten erfolgt.

Stirnfaltenbehandlung in Leipzig - Dr. Salloum
Bildquelle: © Africa Studio – Fotolia.com

Fragen Sie jetzt Ihre Faltenbehandlung in Leipzig an